Ihre Gesundheit – Unser Beitrag

|   Startseite

Paderborn (iv). Am Dienstag, 19. März 2019 um 18.30 Uhr, informiert Klaus Christian Diederich, Leitung Sektion Allgemein- und Visceralchirurgie, alle Interessierten zur Diagnose und Therapie von proktologischen Erkrankungen und geht damit einem Tabuthema auf den Grund. Der Vortrag findet im großen Saal des Ev. Altenheims St. Johannisstift ein. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Proktologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen des Enddarmes und des Beckenbodens, dem Vorbeugen dieser Erkrankungen, deren Diagnostik und deren Behandlung. Auch wenn es sich um ein Tabuthema handelt, leiden mehr als die Hälfte aller Erwachsenen irgendwann einmal in ihrem Leben unter einer Erkrankung des Enddarm-Bereiches. Die Beschwerden sind unterschiedlich: von Juckreiz, Brennen und Schmerzen, Blutung, über nässenden Ausschlag, Druckgefühl im Enddarm bis hin zur Inkontinenz. An diesem Abend gibt der Leiter der Sektion Allgemein- und Visceralchirugie, Klaus Christian Diederich, einen Überblick über diagnostische und operative Verfahren der Proktologie und der Kontinenzchirurgie.

Jeden Monat informieren Experten des Ev. Krankenhauses St. Johannisstift zu den unterschiedlichen Krankheitsbildern und geben alltagsnahe Unterstützungen an die Hand. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und finden auf dem Gelände des St. Johannisstift rund um die Reumontstraße statt. Die weiteren Termine und Themen für 2019 sind:

Dienstag, 9. April 2019, 18.30 Uhr
100 Billionen Freunde fürs Leben – von nützlichen Bakterien und potentiellen Krankheitserregern
Referent: Dr. Kester Tüffers, Gastroenterologe, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin und Geriatrie

Dienstag, 21. Mai 2019, 18.30 Uhr
Schlaganfall und seine Therapie
Referent: Oliver Urs von Haxthausen, Leitung Sektion Gefäßmedizin

Dienstag, 4. Juni 2019, 18.30 Uhr
Altersmedizin – 10 Jahre Geriatrie am Ev. Krankenhaus St. Johannisstift
Referentin: Dr. Anke Nolte, Chefärztin der Klinik für Innere Medizin und Geriatrie

Dienstag, 9. Juli 2019, 18.30 Uhr
Colonpolypen – wie gefährlich sind sie?
Referent: Dr. Martin Sude, Leitung Sektion Gastroenterologie

Dienstag, 24. September 2019, 18.30 Uhr
Stürze im Alter
Referentin: Dr. Carmen Solbach, Leitung Sektion Geriatrie

Dienstag, 29. Oktober 2019, 18.30 Uhr
Krebsvorsorge in der Frauenheilkunde – warum ist das so wichtig?
Referentin: Dr. Christiane Nübel, Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Ort: Großer Saal, Ev. Altenheim

Samstag, 16. November 2019, 10 bis 12 Uhr
Welt-Diabetestag
Referenten aus der Klinik für Innere Medizin und Geriatrie und der Sektion Gefäßmedizin

Dienstag, 10. Dezember 2019, 18.30 Uhr
Das diabetische Fußsyndrom
Referent: Oliver Urs von Haxthausen, Leitung Sektion Gefäßmedizin

Zurück
Ihre Gesundheit – Unser Beitrag
von links: Klaus Christian Diederich, Leitung Sektion Allgemein- und Visceralchirurgie, Ute Panske, Geschäftsführung Ev. Krankenhaus St. Johannisstift und Vorstand und Dr. Anke Nolte, Chefarztsprecherin des Krankenhauses freuen sich, dass auch dieses Jahr die Veranstaltungsreihe so vielfältige Themen bietet. Foto: ST. Johannisstift