Feuerwehr empfängt neuen Rettungswagen

|   Startseite

Herzebrock-Clarholz (pm). Eine große Überraschung gab es jetzt für die Besatzung des neuen Rettungswagens (RTW) der Rettungswache Clarholz. Die Kameraden der Feuerwehr hielten ein kleines Willkommensgeschenk bereit. Die seit Januar dieses Jahres in Betrieb genommene Rettungswache des Kreises Gütersloh in Clarholz hatte nämlich kurz zuvor das bisherige Fahrzeug aus der Reserve gegen einen neuen Rettungswagen austauschen können. Im Rahmen eines Dienstabends überreichten Löschzugführer Peter Hagemann und Heiko Koenig der diensthabenden Besatzung des neuen RTW Justina Schmidt und Sina Kiewert eine Überraschung.

Die Mitarbeiter der Wache trinken nun aus eigens für sie entworfenen Tassen und sind mit einem Vorrat an Nervennahrung bestens versorgt. "Normalerweise wird jedes neue Fahrzeug der Feuerwehr mit einem Kranz geschmückt. Dieser wäre für spontane Einsatzfahrten aber ungünstig gewesen, daher haben wir über eine Alternative nachgedacht", so Hagemann. Das Team der Rettungswache Herzebrock-Clarholz bedankte sich herzlich für diese tolle Geste der Kameradschaft und die herzliche Aufnahme in den Räumen der Feuerwehr.

Zurück
Feuerwehr empfängt neuen Rettungswagen
Die Löschzugführer Heiko Koenig (l.) und Peter Hagemann überraschten zusammen mit ihren Kameraden die Besatzung des neuen Rettungswagens, Justina Schmidt (2.v.r.) und Sina Kiewert, mit einem Präsent. Foto: Kreis Gütersloh